Brandschutz-Eigenkontrolle

Das Herzstück der Tätigkeit von Brandschutzbeauftragten

Die Brandschutz-Eigenkontrolle ist das Herzstück der Tätigkeit von Brandschutzbeauftragten. Sie hat ihre Grundlage in der gesetzlich verankerten Instandhaltungsverpflichtung der GebäudeeigentümerIn und stellt eine der gesetzlichen Erfüllungspflichten des/r Brandschutzbeauftragten dar. Im Seminar wird neben diesen gesetzlichen Grundlagen ganz intensiv das "Werkzeug zur Eigenkontrolle" vermittelt, indem Checklisten erarbeitet, Prüffristen festgelegt und wichtige Hintergrundinformationen aufbereitet werden. Ein "must have" im Jahr der Eigenkontrolle!


Gilt als Fortbildung für BSW/BSB gem. TRVB 117

SCHLÜSSELTHEMEN:            

  • Verantwortlichkeiten, Zuständigkeit, Pflichten von Brandschutzorganen
  • Veranlassung periodischer Überprüfungen und deren Fristen
  • Überwachung feuergefährlicher Tätigkeiten
  • Dokumentation, Brandschutzbuch
  • Eigenkontrollumfang an Notausgängen und Brandschutztüren
  • TRVB: Neuerungen der letzten 5 Jahre
  • Eigenkontrolle aus der Sicht des Arbeitnehmerschutzes
  • Kennzeichnungen

 

TAGESABLAUF als PDF
Termin:
Mittwoch, 21. März 2018, 08:50 - 16:40 (Weitere Termine anzeigen)
Preis:
198,00 Euro excl.20% MwSt.
Treffpunkt:
Graz, Hotel Novapark
Adresse:
Fischeraustraße 22, 8051 Graz (Google Maps ↑)
Freie Plätze:
Mehr als 2 Plätze frei

Zurück


Für Anmeldungen über Ihre Firma bitte den Firmen-Button wählen.


Falls Sie schon Zugangsdaten von uns erhalten haben, melden Sie ihre Mitarbeiter bitte schneller und komfortabler in unserem Login-Bereich an.
Ansprechpartner/in:


Felder, die mit einem * gekennzeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Namen der Teilnehmer

  Vorname Nachname Geb.dat. E-Mail (opt.)

Anmeldungen für Seminare sind mit dieser Bestätigung für den Auftraggeber wie folgt verbindlich:

AGB's der BFA Brandschutzforum Austria GmbH