Modul 1 Grundausbildung BSW

Grundausbildung zum Brandschutzwart (BSW)

Das Modul 1 ist von allen Brandschutzorganen zu absolvieren. Es behandelt die wichtigsten Grundlagen des Betriebsbrandschutzes (inklusive Eigenkontrolle und brandgefährliche Tätigkeiten), der Brandgefahren und des richtigen Verhaltens im Brandfall. Daneben wird das Thema „Brennen und Löschen“ in Theorie und Praxis ausführlich behandelt.
Teil des Kurses ist auch die praktische Übung, bei der jede/r Teilnehmer/in mit einem Tragbaren Feuerlöscher und einer Löschdecke löscht! Selbstverständlich erhält jede/r Teilnehmer/in nach erfolgreicher Absolvierung (schriftliche Erfolgskontrolle gem. TRVB O 117) des Kurses den Österreichischen Brandschutzpass und ein Zeugnis.
Bitte beachten Sie, dass die Module 1 und 2 mit schriftlichen Erfolgskontrollen in deutscher Sprache abschließen!

 

SCHLÜSSELTHEMEN:            
Brandgefahren, Überwachung brandgefährlicher Tätigkeiten, Verhalten im Brandfall,Grundlagen des betrieblichen Brandschutzes, Eigenkonrolle durch den Brandschutzwart, Grundlagen der Verbrennung, Grundlagen des Löschens, Schriftliche Erfolgskontrolle gem. TRVB O 117, Entstehungsbrandbekämpfung (Praxis)
Bitte ein Passfoto für den Brandschutzpass mitbringen!
Die praktische Übung findet Nachmittag im Freien statt, bitte wetterfeste Kleidung bzw. Regenschutz mitbringen!

Zusätzlich weisen wir darauf hin, dass eine schriftliche Erfolgskontrolle in deutscher Sprache durchgeführt wird.