155 - Kriminalfall Kaprun


Buch: 155 - Kriminalfall Kaprun
Preis:  19,90 Euro
inkl. MwSt.
374  Gramm Gewicht

 Stück


Beschreibung:

Der „Kriminalfall Kaprun“ ist leider unrühmlich in die Annalen der Alpenrepublik Österreich eingegangen. Denn der Tod von 155 unschuldigen und bunt zusammengewürfelten Menschen am 11. November 2000 im Todestunnel am Kitzsteinhorn ist nach wie vor unvergessen! Das vorliegende Buch wurde zwar in Romanform geschrieben, stellt aber ein erstklassiges Dokument über die wahren Hintergründe der Bergtragödie dar. Hier wird ohne Umschweife geschrieben, wie es wirklich war. Denn der Öffentlichkeit wurde von Anfang an vorgegaukelt, es wäre „Höhere Gewalt“ gewesen, welche hier wirksam war. In Wirklichkeit gab es ein erschreckendes Versagen bei der Umsetzung des Brandschutzes in der verunglückten Gletscherbahn. Trotzdem wurden die 16 Angeklagten in einem viel umstrittenen Gerichtsverfahren freigesprochen. Und der Richter verkündete dem Sinne nach, dass hier Gott wohl das Licht für einige Minuten ausgemacht hätte.
Dieses Buch deckt die wahren Hintergründe der Jahrhundertkatastrophe in Kaprun schonungslos auf. Es kann daher nur jedem sicherheitsbewussten Bürger als wichtige Lektüre empfohlen werden. Das Brandschutzforum Austria ist stolz, da diese Unterlage unmittelbar auf unsere Initiative entstanden ist und von zwei mutigen Journalisten verfasst wurde.