Fortbildung gemäß Giftverordnung

"Sicherer Umgang mit Giften"

   

Inhaber einer Giftbezugsbescheinigung sind ab 2019 verpflichtet, regelmäßig (längstens aber im Abstand von 4 Jahren) „Auffrischungskurse“ zu besuchen. Wir bringen Sie auf den neuesten Wissensstand!

Schlüsselthemen:

  • Gefahrenerkennung bei gefährlichen Stoffen
  • Neuerungen im Giftverkehr (neue Meldeverfahren, etc.)
  • Praktischer Umgang mit Giften (Handhabung, Aufzeichnungen, Lagerungen)

 

Zielgruppe: Inhaber der Giftbezugsbescheinigung und deren Mitarbeiter