Technische Gebäudeausstattung TGA

TGA ist der Überbegriff für die unterschiedlichen Gewerke in der Gebäudetechnik

TGA ist der Überbegriff für die unterschiedlichen Gewerke in
der Gebäudetechnik, wie Elektrotechnik, Haustechnik, Lüftungs-
und Klimatechnik und andere Was alle verbindet, ist nicht zuletzt der Brandschutz und dessen einheitliche Grundregeln im Sinne der Sicherheit in den versorgten Gebäuden. Dieses Sonderseminar soll Planungsbefugten, ausführenden Unternehmen und Brandschutzorganen helfen, das komplexe Thema des Brandschutzes in der Gebäudetechnik zu verstehen. Basierend auf den elementaren Anforderungen an Bauwerke und des Brandschutzes werden die einheitlich geltenden gesetzlichen Grundlagen und Technischen Regeln zur Vermeidung einer Brandentstehung und Brandausbreitung über die Wege der Gebäudetechnik durch Spezialisten erörtert.


 

SCHLÜSSELTHEMEN:
Erfahrungen, Brandfälle und häufige Brandursachen in der Gebäudeausrüstung.
Gemeinsame gesetzliche Regelungen der Gewerke, Übersicht über Richtlinien und Normen und deren Verbindlichkeit sowie zentrale Sicherheitsaspekte.
Bezeichnungen, Begriffe und Umgang mit bautechnischen Brandschutzlösungen sowie scheinbar gegensätzliche Interessen der Beteiligten.
Vorgaben an die Planung und Ausführung zur Vermeidung von Brandschutzdefiziten – Qualität der Systeme versus Qualität des Einbaus.