Ausbildung zur Sicherheitsvertrauensperson

Ausbildung zur Sicherheitsvertrauensperson (SVP)

In Betrieben und Arbeitsstätten mit regelmäßig mehr als 10 ArbeitnehmerInnen sind – in Abhängigkeit von der Anzahl der Angestellten – Sicherheitsvertrauenspersonen (SVP) zu bestellen und ausbilden zu lassen. Zu den wichtigsten Aufgaben einer SVP gehört die Vertretung, Information und Beratung von MitarbeiterInnen in Fragen der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes. In dieser 3-tägigen Ausbildung vermitteln wir Ihnen in anschaulicher und verständlicher Weise das Hilfswerkzeug zur Ausübung dieser wichtigen betrieblichen Tätigkeit.
SCHLÜSSELTHEMEN:
Gesetzliche Grundlagen (ASchG, Arbeitsstättenverordnung...)
Betriebliche Gefahren, Arbeitsplatzevaluierung...
Gefährliche Arbeitsstoffe im Betrieb
Gesundheit am Arbeitsplatz