Richtiges Verhalten im Brand- und Evakuierungsfall

Ausbildung gem. AStV § 44a und ASchG § 25 (4)

   


 

 

In der Novelle 2010 zur Arbeitsstättenverordnung (ASTV) ist verankert, dass in jedem Betrieb (sofern es keinen Brandschutzwart, oder -beauftragten, keine Brandschutzgruppe oder Betriebsfeuerwehr gibt) eine ausreichende Anzahl von ArbeitnehmerInnen mit der Handhabung der Feuerlöscheinrichtungen vertraut sein muss und MitarbeiterInnen benannt werden müssen, die sich im Anlassfall um die Räumung/Evakuierung kümmern. In diesem Seminar erwerben Sie die dafür nötigen Kenntnisse!

SCHLÜSSELTHEMEN:

  • Brandgefahren im Betrieb
  • Rechtliche Grundlagen
  • Verhalten im Brandfall
  • Vorbereitung einer Räumung (Checklisten, etc.)
  • Entstehungsbrandbekämpfung (Löschübung)

ZIELGRUPPE:

Mitarbeiter von Betrieben, in denen keine Brandschutzorganisation (BSW, BSB etc.) vorgeschrieben wurde, interessierte Privatpersonen.