Evakuierung und Erste Löschhilfe gem. AStV 44a

   

 

 

In der Novelle 2010 zur Arbeitsstättenverordnung (ASTV) ist verankert, dass in jedem Betrieb (sofern es keinen Brandschutzwart, oder -beauftragten, keine Brandschutzgruppe oder Betriebsfeuerwehr gibt) eine ausreichende Anzahl von ArbeitnehmerInnen mit der Handhabung der Feuerlöscheinrichtungen vertraut sein muss und MitarbeiterInnen benannt werden müssen, die sich im Anlassfall um die Räumung/Evakuierung kümmern. Diese Bestimmung betrifft weitgehend Kleinst- und Kleinbetriebe, weshalb das BFA hier eine besondere Ausbildung anbietet.

Ausbildgung gem. ASTV § 44a und ASchG § 25 (4)