21. Aprilsymposion 2020 - Hauptseminar: Brand- und Katastrophenschutz im neuen Jahrtausend

ACHTUNG! Aufgrund der Maßnahmen gegen Covid-19 muss das Symposion auf den 17. September verschoben werden! Betroffene TeilnehmerInnen werden schriftlich verständigt. Bitte haben Sie noch Geduld, bis wir im Buchungssystem die Terminumstellung vornehmen können - erst dann sind Neuanmeldungen wieder möglich!

Unser bereits seit Jahren bewährtes "Format" mit vier parallelen Veranstaltungen (Hauptseminar und drei Spezialseminare) bleibt selbstverständlich erhalten! Sie haben also wieder die Möglichkeit, zwischen den verschiedenen Seminaren zu wechseln und sich aus 4 Tagesprogrammen ihr "eigenes Programm" zusammenzustellen! Wählen Sie für die Buchung bitte jenes Seminar aus, für das Sie das größte Interesse haben, denn in diesem Raum garantieren wir Ihnen einen Sitzplatz und dort erhalten Sie beim Seminarstart auch Ihre Unterlagen. Für den weiteren Tagesverlauf stehen Ihnen in jedem Seminar sogenannte "Wechselplätze" in den hinteren Saalbereichen zur Verfügung.

Auch in diesem Jahr haben wir für Sie anerkannte Referenten aus Österreich und Deutschland eingeladen, die den künftigen Weg des Brandschutzes in unserem Heimatland unter Berücksichtigung der Entwicklungen in der Europäischen Union genauer unter die Brandschutz-Lupe nehmen.

Alle Informationen zum Aprilsymposion finden Sie auf https://www.aprilsymposion.at

Bringen Sie Ihren Brandschutzpass mit, denn die Veranstaltung gilt als Fortbildung für BSB gemäß TRVB 117 O, der Besuch der Veranstaltung bringt außerdem 2 VÖSi-Punkte für den Weiterbildungsnachweis.

   

Schlüsselthemen im HAUPTSEMINAR:

  • Notre Dame brennt! Was wir daraus lernen können
  • Kulturgüterschutz versus Brandschutz? Eine Herausforderung für die Zukunft
  • Evakuierung mit doppelter Sicherheit: Wenn zum Sehen das Hören hinzugefügt wird!
  • "Dauerbrenner" Lithium-Ionen-Zelle: Risikoeinschätzung - Was die Feuerwehr tun kann
  • Lithium-Ionen-Batterien am Prüfstand - effektive Schutzmaßnahmen und Schadenverhütung
  • Alternative Antriebskonzepte: E-Mobilität & Co - Erkenntnisse für den Feuerwehreinsatz
  • Kommt der Blackout? Vorsorgen, damit es morgen nicht zu spät ist!

Erleben Sie die LIVE-Demonstration der "TURBO DÜSE" am Vorplatz des Hotels Novapark! Erreichen wir den "Flieger" in luftiger Höhe?

     

Sie benötigen auch ein Hotelzimmer? Unsere Kunden erhalten im Hotel Novapark einen Sonderpreis - bitte buchen Sie mit dem Kennwort "BFA Austria" unter reservierung@novapark.at oder +43 316/68-20-10740.

Das PDF mit dem Tagesprogramm ist noch nicht verfügbar

Termin:
Donnerstag, 17. September 2020, 08:00 - 17:15 (Weitere Termine anzeigen)
Preis:
299,00 Euro excl.20% MwSt.
Treffpunkt:
Hotel Novapark
Adresse:
Fischeraustraße 22, 8051 Graz (Google Maps ↑)
Freie Plätze:
Mehr als 2 Plätze frei

Zurück


Für Anmeldungen über Ihre Firma bitte den Firmen-Button wählen.


Falls Sie schon Zugangsdaten von uns erhalten haben, melden Sie ihre Mitarbeiter bitte schneller und komfortabler in unserem Login-Bereich an.
Ansprechpartner/in:


Felder, die mit einem * gekennzeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Namen der Teilnehmer

  Vorname Nachname Geb.dat. E-Mail (opt.)
Wie viele weitere Teilnehmer möchten Sie anmelden?

Anmeldungen für Seminare sind mit dieser Bestätigung für den Auftraggeber wie folgt verbindlich:

AGB's der BFA Brandschutzforum Austria GmbH